Wertheimstein-Villa

Wertheimstein-Villa
f
вилла Вертхаймштайна
в Вене, в городском районе Дёблинг, построена в 1835. Здесь находятся мемориальные комнаты Ф. Заара и драматурга Э. Бауэрнфельда (Bauernfeld Eduard, 1802-1890), в которых представлен интерьер бидермайера, а тж. музей виноделия [название по имени второго владельца виллы, дочь которого завещала виллу и парк городу]

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Смотреть что такое "Wertheimstein-Villa" в других словарях:

  • Villa Wertheimstein — Die Villa Wertheimstein in Wien Döbling (Döblinger Hauptstraße 96) war der Ort, in dem Josephine von Wertheimstein und ihre Tochter Franziska Salon hielten. Das Gebäude beherbergt heute das Bezirksmuseum Döbling, der Park heißt nach der Stifterin …   Deutsch Wikipedia

  • Franziska von Wertheimstein — (* 17. August 1844 in Wien; † 19. Februar 1907 ebenda) war eine Wiener Mäzenin der ausgehenden Donaumonarchie. Denkmal im Wertheimsteinpark Die Tochter des Bankiers Leopold von Wertheimstein und seiner Frau …   Deutsch Wikipedia

  • Josephine von Wertheimstein — (* 19. November 1820 in Brünn; † 16. Juli 1894 in Wien) war eine Salonnière der Wiener Ringstraßenepoche. Josephine Gomperz stammte aus angesehener und wohlhabender Familie. Sie war die Tochter von Philipp Josua Feibelman Gomperz (1782–1857) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz von Schwind — Selbstportrait von 1822 Moritz von Schwind, ca. 1860 …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz Ludwig von Schwind — Selbstportrait von 1822 Moritz von Schwind, ca. 1860 Moritz Ludwig von Schwind (* 21. Januar 1804 in Wien; † 8. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Von Schwind — Selbstportrait von 1822 Moritz von Schwind, ca. 1860 Moritz Ludwig von Schwind (* 21. Januar 1804 in Wien; † 8. Febru …   Deutsch Wikipedia

  • Wertheimsteinpark — Plan des Wertheimsteinparks …   Deutsch Wikipedia

  • Döbling — Traduction à relire Döbling → …   Wikipédia en Français

  • Gomperz (Familie) — Stadtansicht 1647 (Stich von Matthäus Merian) Die Familie Gomperz, ist eine der ältesten und bedeutendsten jüdischen Familien, welche bereits im 16. Jahrhundert am Niederrhein, in Emmerich am Rhein, nachweisbar war und sich europaweit verzweigt… …   Deutsch Wikipedia

  • Auspitz (Familie) — Die Familie Auspitz ist eine der ältesten und bedeutendsten jüdischen Familien aus Mähren, sie nahm den Ortsnamen von Auspitz (Hustopeče) als Namen an. Auf sie gehen die Mitglieder der Wiener Bankiersfamilie Auspitz und deren Zweig der Edlen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirksmuseum Döbling — Bezirksmuseum Döbling, Frontansicht Villa Wertheims …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»